Aktuelles - Verein

Neu im SVH - Show-Akrobatik

Neue im SVH "Show-Akrobatik"   Download PDFFlyer Akrobatik  

Weiterlesen

Neu im SVH - Gesundheits-Aerobic

Neues Kursangebot im Gesundheitssport "Gesundheits-Aerobic" Download PDFGesundheits-Aerobic

Weiterlesen

Wir freuen uns über den Besuch vom DFB Mobil!

Es war ein riesen Erfolg! 12 Torpiraten sowie beide SVH-Trainer wurden erfolgreich beim Bambini Programm des DFB angeleitet. Alle Beteiligten hatten so viel Spaß, dass eine Fortsetzung für die Halle geplant ist.
 

 

 

14.02.2016
Halbfinale für unsere U7
 
Heute war die Halbfinal-Rückrunde der Hallenkreismeisterschaft unserer U7 in Rosche.0:0 gegen Teutonia Uelzen0:1 gegen Suderburg 5:1 gegen Röbbelbach 5:1 gegen Wieren 2:0 gegen WriedelCharlie Krug zum Spiel gegen Wriedel: "Ein großes Lob an unsere Jungs. Nach einem harten Kampf schafften wir den Sieg. Den Strafstoß verwandelte Noah Haaker sehr sicher."Nach dem heutigen Ergebnissen ziehen unsere Torpiraten als Staffel-Sieger in das Finale um die Hallen-Kreismeisterschaft ein. Das Finale findet am 6.3. in Rosche statt.
 

 

 

Fahrradtreff Klein Süstedt spendiert Trainingsanzüge für U10 des SVH
 
 
Im neuen Outlook kann sich ab sofort die U10 I + II des SV Holdenstedt präsentieren. Dank einer Spende vom Fahrradtreff Klein Süstedt konnten neue Trainingsanzüge für die 18 Kinder der U10 angeschafft werden. Strahlende Gesichter gab es dann auch bei der Übergabe durch Inhaber Carsten Hinnrichs, der den Teams für die kommenden Aufgaben viel Erfolg und vor allem Spaß wünschte.
11.01.2016
Gruppensieg der U7 Fußball-Kids (Torpiraten).
 
Unsere U7-Kids hatten spielten gestern in Rosche in der Halbfinal-Hinrunde und gewannen diese mit 10 Punkten sowie einer sehenswerten Bilanz von 8:1 Toren.
Am Nachmittag ging es gleich beim Junior Cup gegen den Vfl Suderburg weiter. Leider wurde dieses Spiel mit 2:1 verloren.... Jedoch bekamen unsere 12 Torpiraten als Dankeschön einen kleinen Pokal. Vielen Dank dafür!

 

SV Holdenstedt veranstaltet zum 8. Mal den Holle Cup 2015
Zum bereits 8. Mal veranstaltete der SV Holdenstedt auf seiner Anlage am vergangenen Wochenende seinen Holle Cup. Ausgerichtet wird der Holle Cup immer für die Manschaften der U7 (derzeit Jahrgang 2008 und jünger), der U8 (Jahrgang 2007) und der U9 (Jahrgang 2006). Bei wiederholt bestem Wetter starteten die Jüngsten mit Ihrem Turnier. In zwei Sechsergruppen ermittelten die Kleinsten Ihren Platzierungen. Aufgrund der Leistungsunterschiede in diesem Jahrgang spielte eine "obere" und eine "untere" Gruppe. In der unteren Gruppe setzte sich Union Bevensen knapp vor der JSG Aue Wieren durch. Gefolgt vonSV Holdenstedt II.
In der oberen Gruppe setzte sich erneut der Vorjahressieger aus Wriedel durch. Die erste Vertretung lieferte sich einen Zweikampf mit dem Team 1 des SV Holdenstedt. Bereits im ersten Spiel kam es zum Vergleich dieser Mannschaften. Der TSV siegte und gab diesen Punktevorsprung bis zum Ende nicht mehr ab. Die JSG Aue Wrestedt belegte den 3. Platz in der oberen Gruppe.
Den großen Wanderpokal, den "Holle Cup" konnte damit der TSV Wriedel I verteidigen. Auch in diesem Jahr war er wieder mit Süßigkeiten prall gefüllt.
Begleitet wurde die Veranstaltung vom neuen Maskottchen der Jugendabteilung vom SV Holdenstedt, dem Fuchs "Holly"! Gerade von den Kleinen war er vielfach umringt!
Am Nachmittag ging es dann parallel auf zwei Spielfeldern mit den U8 und U9 Teams weiter.
Die U8 startete mit 6 Teams im Modus "Jeder gegen Jeden". Hier setzte sich erwartungsgemäß die JSG Aue Wrestedt mit 13 Punkten durch. Den 2. Platz sicherte sich hier der TSV Bienenbüttel, gefolgt vom SC Kirch-/Westerweyhe. Auch in dieser Altersklasse wurde um den großen Wanderpokal gespielt. Die JSG Aue Wrestedt sicherte sich damit die Teilnahme bei der 9. Auflage im nächsten Jahr. Dann allerdings im Starterfeld der U9.
Bei der U9 traten ebenfalls 6 Teams um Kampf um die Punkte an. Hier setzte sich der TSV Bienenbüttel vor dem SV Holdenstedt I durch. Den dritten Platz sicherte sich die JSG Röbbelbach.
Die gemeinsame Siegerehrung bildete den Abschluss des sonnigen Tages.

Natürlich bekamen nicht nur die Erstplatzierten eine Auszeichnung. Jeder Spieler bekam einen Pokal, für manches Kind mit Sicherheit der Erste im noch jungem Leben. Das die Veranstaltung nicht nur sportlich zu einem Erfolg wurde, sondern auch Rundherum bei der Organisation und Verpflegung, dafür sorgten die Eltern der Gastgeberteams. Herzlichen Dank dafür und auf Wiedersehen beim 9. Holle Cup 2016.
 
 

Jugendleiter

Peter Leddin
Telefon 0 171 - 4 128 792
 

Kontaktformular

Sport pro Gesundheit

Der SVH besitzt das Gütesiegel "Sport pro Gesundheit". Diese Gütesiegel wird vom Deutschen Turnerbund für besondere Leistung auf dem Gebiet des Gesundheitssports in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer für gesundheitsorientierte Sportangebote vergeben.