Wehr Dich aber richtig!

Neuer Selbstverteidigungskurs speziell für Frauen beim SV Holdenstedt!

Wer kennt es nicht? Oft finden wir uns in Situationen wieder, in denen wir uns unwohl oder gar bedroht fühlen.ERKÄMPFE DIR DEIN NEUES SELBSTBEWUSSTSEIN!Du bist stärker als du glaubst. Denn oft ist es die eigene Ohnmacht, die Angreifer erst so stark macht. 

In unserem Selbstverteidigungskurs, speziell für Frauen von 16 bis 60, lernen Sie die Schwachstellen von Angreifern kennen und wie Sie sich bei Übergriffen mit einfach zu erlernenden Techniken zur Wehr setzen können.Dabei werden Ihnen Basis-Elemente aus dem Kampfsport vermittelt. Sie lernen, Alltagsgegenstände als Waffe einzusetzen, den Überraschungseffekt zu nutzen und wie Sie sich aus verschiedenen Griffen befreien können. Selbstverteidigung bedeutet aber nicht nur sich körperlich zu wehren, sondern auch einen Kampf von Grund auf zu verhindern. Das heißt durch Mut sich lautstark verbal zu wehren, schon bevor es zu körperlichen Übergriffen kommt oder den Angreifer durch offensives und selbstbewusstes Auftreten zu verunsichern. Auch das will gelernt sein. 
Es handelt sich um einen Grundkurs für den keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Er setzt sich zusammen aus 8 Einheiten zu je einer Stunde.Geleitet wird der Kurs von den beiden Selbstverteidigungstrainern der Karateabteilung des SVH Thomas Düfel 4. DAN Karate und Andrea Schumann 2. DAN Karate. 
Der neue Kurs ist in der Planung und wird vorraussichtlich im April/Mai 2018 stattfinden.
Für den Kurs empfehlen wir eine bequeme Trainingskleidung und leichte Hallenschuhe.
Weitere Informationen finden sie auf der Internetseite des SVH unter www.sportverein-holdenstedt.de.
Für Rückfragen und Anmeldung stehen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160-97841478 zur Verfügung.Da für den Kurs nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. 
 
2 Kinder aus der Karate Abteilung des SVH haben am 04.12.16 im Skip Syke an einem Kinderlehrgang (Tora Event 2016) teilgenommen. Die hoch motivierten Trainer Türk Kiziltoprak (Europameister), Ulrike Maaß (Lehrerin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung beim Deutschen Karate Verband) und Noah Bitch (Bronze Sieger bei der diesjährigen WM u.v.m.) haben die Kinder, in entsprechenden Altersgruppen aufgeteilt, trainiert. Der Tag war ein großer Erfolg.
 
 
ls Linz/Uelzen-Holdenstedt. Die künftig olympische Sportart Karate hat im SV Holdenstedt eine lange Tradition. Bereits seit über 40 Jahren wird dieser Sport bei den Lila-Weißen ausgeübt.  Auf die SVH-Karateka Sonja Senking wartete nun eine ganz besondere Aufgabe, sie war bei der Karate-Weltmeisterschaft im österreichischen Linz im Einsatz. Senking, die eine medizinische Ausbildung aufzuweisen hat, wurde von der World Karate Federation (WKF) in ein Team mit medizinischem Personal, Physiotherapeuten und Ärzten berufen, um unmittelbar an der Kampffläche die medizinische Versorgung gewährleisten zu können. Für Senking eine unglaubliche Erfahrung. „Es waren hochrangige Kämpfe zu sehen und die Stimmung in der TIPS-Arena am Linzer Froschberg war unbeschreiblich.“
Am 12.11.2016 reisten 8 Mitglieder der Karatebteilung nach Bremen. Hier fand der BKV-Tag statt, der vom Bremer Karateverband ausgerichtet wurde. Der Lehrgang war schwerpunktmäßig auf Selbstverteidigung ausgerichtet. Alle Beteiligten haben fleißig und mit viel Spaß trainiert und konnten eine Menge neuer Anregungen mit nach Hause nehmen.
 
 

Renate Wallis besteht Danprüfung!

Bild von links Sven Burkard, Renate Wallis und Antonio Dionisio

 

Am 25.06.2016 besteht unsere Trainerin Renate Wallis ihre Prüfung zum 1. Dan. 

Auf einem Intensivlehrgang in Emden beim Landestrainer Antonio Dionisio (7. Dan und Landestrainer des Karate Verbandes Niedersachsen), stellte sich Renate der Prüfung zum 1. Dan.

In einer gut einstündigen Überprüfung musste sich Renate, unter den kritischen Augen der Prüfer Antonio Dionisio (Bild rechts) , sowie Sven Burkard (5. Dan und Selbstverteidigungsausbilder beim Deutschen Karate Verband), in den gestellten Aufgaben beweisen.

Die beiden Prüfer bescheinigten Renate eine gute Leistung und überreichten ihr im Anschluss das Dan-Diplom.

Das ganze Dojo gratuliert recht herzlich.

Abteilungsleiter

Thomas Düfel
Telefon 05 81 - 791 32
 

Kontaktformular

Sport pro Gesundheit

Der SVH besitzt das Gütesiegel "Sport pro Gesundheit". Diese Gütesiegel wird vom Deutschen Turnerbund für besondere Leistung auf dem Gebiet des Gesundheitssports in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer für gesundheitsorientierte Sportangebote vergeben.