Aktuelles - Verein

Neu im SVH - Show-Akrobatik

Neue im SVH "Show-Akrobatik"   Download PDFFlyer Akrobatik  

Weiterlesen

Neu im SVH - Gesundheits-Aerobic

Neues Kursangebot im Gesundheitssport "Gesundheits-Aerobic" Download PDFGesundheits-Aerobic

Weiterlesen
Veranstaltungskalender (Stand 30.04.2016)
 
 
Sa.      23.04.2016         11:00 Uhr     Platzeröffnung
Sa.      30.04.2016         19:00 Uhr     Tanz in den Mai         
Mi.       01.05.2016         14:00 Uhr     Tag der offenen Tür.
 
Punktspielübersicht: siehe PDF
 
 
Weiterer Saisonverlauf:
 
Sa.       14.05. - Mo.    16.05. 2016     Regionsmeisterschaften Jugend – THC LG
Fr.        27.05. - So.     29.05. 2016     Mixed Vereinsmeisterschaft
Mo.      06.06. - Fr.      22.07. 2016     Vorrundenspiele Vereinsmeisterschaften
 
Erwachsene inklusive Halbfinalspiele
 
Sa.       25.06. - So.     26.06.2016     B&K Open bei KiWest
Sa.       02.07. - So.     03.07.2016     Regionsmeisterschaften Erw. Doppel – TC Neetze
Sa.       15.07. - So.     16.07.2016     Beach-Tennis Uelzen Open bei BW Uelzen
Sa.       23.07. 2016                            Einzel-Endspiele Vereinsmeisterschaften Erwachsene
Mo.      25.07. - Do.     28.07.2016     Tennis Jugendcamp
Fr.        29.07. - Sa.     30.07.2016     Jugend Vereinsmeisterschaft
Fr.        29.07. - So.     31.07.2016     Uelzen Tennis Open bei BW Uelzen
Sa.       06.08. - So.     07.08.2016     Regionsmeisterschaften Erw. Einzel – THC LG

Download PDF

Veranstaltungskalender 2016

 

Jahresbericht 2015
 
 
Winterpunktspielrunde 2014/15
Die Herren 40 Mannschaft des SVH belegt mit 7:3 Punkten den zweiten Platz in der Bezirksliga der Winter-Hallenpunktspielen und stieg als bester Zweiter in die Verbandsklasse auf.
Zur Mannschaft gehörten: Thorsten Ohmstede, Jens Perlick, Markus Escherlor, Christopher Hedrich, Sascha Bohn und Holger Quast
 
 
Externe Turniere 2015
In den früheren Jahren waren die Uelzen-Tennis-Open und die B&K-Open feste Bestandteile für die Holdenstedter Tennisspieler. Hier haben sich die Prioritären aus verschiedenen Gründen offensichtlich verschoben. Ein Grund ist sicher die immer größer werdende Anzahl der LK-Turniere. Hier waren 2015 eine beachtliche Anzahl Spieler aktiv.
Besonders hervorzuheben sind hierbei: Olav Hinz, Mike Klaiber, Timo Straßburger und Christopher Hedrich.
 
 
28.02. - Lenz-Cup
Sportzentrum in Oldenstadt Lenz-Cup
Sieger: Holger Quast
  1. Siegerin: Heidi Wagener
  2. Sieger: Sacha Bohn
 
Punktspielsaison (Mai - Juli)
Junioren-C (Regionsliga)           6. Platz             2:10  Punkte 
Junioren-B (Regionsliga)           4. Platz             2:6  Punkte     
Damen 30 (Regionsklasse)       2. Platz             8:2  Punkte     
Damen 40 (Verbandsliga)          3. Platz             3:5  Punkte      
Damen 50 (Bezirksliga)             5. Platz             2:8  Punkte                  
  1. Herren 40 (Verbandsliga) 2. Platz 8:4  Punkte      
  2. Herren 40 (Bezirksklasse) 5. Platz 5:7  Punkte       Absteiger in die Regionsliga
  3. Herren 50 (Bezirksliga) 1. Platz 12:0  Punkte     Meister und Aufsteiger in die Verbandsklasse
  4. Herren 50 (Regionsliga) 4. Platz 4:6  Punkte     
  5. Herren 60 (Bezirksklasse) 2. Platz 8:2  Punkte      
  6. Herren 60 (Regionsliga) 4. Platz 4:6  Punkte
Herren 65 (Verbandsklasse)      2. Platz             9:3  Punkte      
 
 
01.08. – 02.08. Mixed-Vereinsmeisterschaft
Sieger und Platzierte:
  1. Kerstin Aevermann / Holger Quast
  2. Silke Weidenhöfer / Hans-Jürgen Sasse
  3. Axana Wichterich / Markus Escherlor und Karin Hasse / Mike Klaiber
  1. – 09.08. - Sommer-Team-Cup An der fünften Auflage des Sommer-Team-Cups nahmen neun Mannschaften mit insgesamt 51 Spielern teil.
Nach den Spielen der Gruppenphase hatten sich dann die Teams SV Holdenstedt I und das Team Tornados mit “Treffurth/Sasse“, sowie KiWest 1 für die Endrunde qualifiziert. Hier setzte sich der SV Holdenstedt durch.
Das Holdenstedter Team wurde gebildet durch: Holger Quast, Jens Perlick, Thorsten Ohmstede, Christiane Fellersmann, Kerstin Aevermann und Annett Hauf.
Nach dem Turnier waren sich alle Teilnehmer einig, es war wieder eine tolle Veranstaltung.
Wir vom Vorstand sind allerdings sehr enttäuscht, dass die Resonanz der unser eigenen Mitglieder sehr schwach war. Das gilt sowohl für die Teilnehmer, als auch für die Zuschauer.
 
 
15.06. –28.08.– Einzel und Doppel Vereinsmeisterschaft
Damen Einzel:
1. Kerstin Aevermann
  1. Axana Wichterich
  2. Marion Hillmer
 
Damen 50 Einzel:
1. Susanne Müller
  1. Christiane Fellersmann
 
Damen Doppel
1. Kerstin Aevermann / Manuela Quast
  1. Axana Wichterich / Meike Klabunde
  2. Annett Hauf / Gesine Schmitz und Gunda Klaiber / Doro Chluba
Herren „offen“ 1. Jens Perlick
  1. Holger Quast
  2. Timo Straßburger und Markus Escherlor
Herren „offen“ Doppel
1. Holger Quast / Thorsten Ohmstede
  1. Christopher Hedrich / Markus Escherlor
  2. Timo Straßburger / Jens Perlick
 
Herren 60 Einzel 1. Wolfgang Hadel
  1. Hans-Jürgen Sasse
  2. Horst Rausch und Klaus Andrews
Herren 50-60 Doppel
1. Klaus Andrews /  Hans-Jürgen Sasse
  1. Dirk Mädge / Thomas Hillmer
  2. Horst Rausch / Frank Rudolph und Burkhard Völz / Karl-Heiz Hennig
Vorschau 2016
  1. Lenz - Cup (Frühjahrsturnier) am 27. Februar im Sportzentrum Oldenstadt. Anmeldungen dringend erbeten.
  2. Punktspielsaison 2016:
      1. Mögliche Punktspieltermine (Erwachsene) 08. Mai, 22. Mai, 19. Juni, 14. August, 21. August, 28. August, 4. September – je nach Staffelstärke.
      2. Ausweichtermine: 12. Juni, 26. Juni, 11. September
      3. Die Staffeleinteilung wird wie immer Anfang März publiziert.
      4. Wir werden dieses Jahr 11 Mannschaften in Spielbetrieb haben. Davon 2 Jugendmannschaften.
      5. Das ist zwar eine Mannschaft weniger, was mir aber für die Organisation nicht helfen wird, da die Herren 65 ihre Punktspiele in der Woche bestritten haben.
  3. Vereinsmeisterschaft:
      1. Bedingt durch die lange Punktspielsaison ist die Terminierung nicht ganz einfach. Die Abstimmung dazu ist noch im Gange.

Wieder ein voller Erfolg!

Mitte August fand der schon traditionelle Sommer-Team-Cup für Mixed-und Doppel auf der Tennisanlage des SV Holdenstedt statt. Die Mannschaften bestehen aus mindesten zwei Damen und zwei Herren; gespielt wird je ein Damen- und Herren-Doppel und im Anschluss zwei Mixed-Partien. Die insgesamt 10 teilnehmenden Teams waren in zwei Gruppen eingeteilt und alle lieferten sich bei hochsommerlichen Temperaturen interessante und spannende Partien.

Nach den Spielen der Gruppenphase hatten sich dann die Teams SV Holdenstedt I und das Team“Treffurth/Sasse“ ungeschlagen für das Finale qualifiziert. Hier wurde dann zum Ende des Turniers noch einmal richtig toller Tennissport gezeigt – das Holdenstedter Team mit Holger Quast, Jens Perlick, Sascha Bohn, Kerstin Aevermann und Annett Hauf setzte sich mit 4:0 gegen das Team Treffurth/ Sasse durch.

Die weiteren Ergebnisse:

Spiel um Platz 3: "Team Gabel" gegen "Team Penno" 3:1
Spiel um Platz 5: SV Holdenstedt II – VfL Suderburg 1:3
Spiel um Platz 7: SV Holdenstedt III – TC Kirch-Westerweyhe 3:1

Die gesamte Altersklasse 40 schafft den Aufstieg!

In der abgelaufene Punktspielsaison schafften zum ersten Mal seit Bestehen der Tennisabteilung des SV Holdenstedt drei Mannschaften den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse. Dabei erreichten sowohl die Damen 40, als auch die Herren 40 I als ersten Mannschaften des SV Holdenstedt die Verbandsliga. Da konnte sich die Herren 40 II nicht lumpen lassen und schaffte den Aufstieg in die Bezirksklasse. 

Somit ist in diesem Jahr die gesamte Altersklasse 40 aufgestiegen. Die Damen 40 beherrschten ihre Gegner sicher und gaben mit 10:0 Punkten in der gesamten Saison nicht einen Punkt ab. Ähnlich sicher marschierte die Herren 40 II in die Bezirksklasse und schaffte bei 12:0 Punkten sogar den zweiten Aufstieg in Serie. Spannend machte es die Herren 40 I die mit 10:2 Punkten und 26:10 Matches am Ende genau ein Spiel besser war als die starke Konkurrents aus Barendorf (10:2 Punkte und 25:11 Matches).

Auf dem oberen Foto von links die Damen 40: Marion Hillmer, Manuale Quast, Kerstin Aevermann, Gesine Schmitz, Christiane Fellersmann, Annett Hauf, Silke Weidenhöfer.
Auf dem Foto unten links jubeln die Herren 40 I stehend von links: Sascha Bohn, Christopher Hedrich, Markus Escherlor, Michael Ketterkat und v.l. vorn: Jens Perlick und Holger Quast
Auf dem Foto unten die Herren 40 II rechts stehend von links: von links: Mike Klaiber, Volker Senkbeil, Timo Strassburger, Olav Hinz, davor: Christopher Hedrich, Thomas Ölker

Damen-Einzel

Silke Weidenhöfer 
Annett Hauf 
Gesine Schmitz und Marion Hillmer 

Damen-Doppel

Christiane Fellersmann / Marion Hillmer 
Iris Kahrs / Silke Weidenhöfer 
Annett Hauf / Axana Wichterich und Elfi Regelin / Angelika Wuntke 

Herren "offen" – Einzel


Jens Perlick 
Michael Ketterkat 
Timo Straßburger und Markus Escherlor 

Herren 60 – Einzel

Wolfgang Hadel 
Horst Rausch 
Günther Baranski und Klaus Andrews 

Herren "offen" – Doppel

Christopher Hedrich / Markus Escherlor 
Holger Quast / Sascha Bohn 
Timo Straßburger / Hans-Jürgen Sasse und Michael Ketterkat / Thorsten Ohmstede 

Herren 50-60 – Doppel

Dirk Mädge / Thomas Hillmer 
Wolfgang Hadel / Wolfgang Gerber 
Günther Baranski / Ulrich Regelin und Rüdiger Ruhnke / Eberhard Wuntke

Abteilungsleiter

Dirk Mädge
Telefon 05 81 - 716 97
 

Kontaktformular

Am Lohenbergsfelde 5
29525 Uelzen

Sport pro Gesundheit

Der SVH besitzt das Gütesiegel "Sport pro Gesundheit". Diese Gütesiegel wird vom Deutschen Turnerbund für besondere Leistung auf dem Gebiet des Gesundheitssports in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer für gesundheitsorientierte Sportangebote vergeben.