Aktuelles - Verein

Neu im SVH - Show-Akrobatik

Neue im SVH "Show-Akrobatik"   Download PDFFlyer Akrobatik  

Weiterlesen

Neu im SVH - Gesundheits-Aerobic

Neues Kursangebot im Gesundheitssport "Gesundheits-Aerobic" Download PDFGesundheits-Aerobic

Weiterlesen

Der SV Holdenstedt lädt gemeinsam mit der Fa. Intersport-Ramelow zum 11. mal zum Intersport-Ramelow-Cup ein.

Neben dem Oberligisten und siebenmaligen Turniersieger SV Teutonia Uelzen bekommen wir in diesem Jahr mit SV Emmendorf, SV Rosche und dem MTV Barum drei ambitionierte Bezirksligisten sowie mit dem Aufsteiger SV Molzen und Gastgeber SV Holdenstedt zwei Kreisligisten zu sehen. Damit sind auch dieses Jahr wieder interessante und spannende Begegnungen vorprogrammiert!

In der Gruppe A wird der SV Molzen bei seiner ersten Teilnahme gleich mit dem Topfavoriten und Titelverteidiger SV Teutonia Uelzen sowie dem erneuten Bezirksligameister SV Emmendorf aufeinandertreffen und geht damit als krasser Außenseiter in diese Duelle.

In der Gruppe B wird sich der Gastgeber SV Holdenstedt gegen einen weiteren Cupneuling, dem MTV Barum sowie dem Dauerbrenner SV Rosche versuchen, gut aus der Affäre zu ziehen.

Die Vorrundenspiele finden wieder in Form eines Blitzturniers (Spielzeit 45 Min.) statt. Hier der Spielplan:

Gruppe A, Mittwoch, 15.07.:

18.45 Uhr      SV Molzen – SV Emmendorf

19.45 Uhr      SV Teutonia Uelzen – SV Molzen

20.45 Uhr      SV Emmendorf – SV Teutonia Uelzen

Gruppe B, Donnerstag, 16.07.:

18.45 Uhr      SV Rosche – MTV Barum

19.45 Uhr      SV Holdenstedt – SV Rosche

20.45 Uhr      MTV Barum – SV Holdenstedt

Die Finalspiele finden wie gewohnt über 90 Min. Spielzeit statt.

Finalspiele, Sonntag, 19.07.

15.00 Uhr      Spiel um Platz 5

16.00 Uhr      Spiel um Platz 3

18.00 Uhr      Finale Intersport-Ramelow-Cup 2015

Prämien:

  1. Platz 200 € Geldpreis und Wanderpokal
  2. Platz 100 € Geldpreis
  3. Platz   75 € Geldpreis
  4. Platz   50 € Geldpreis

Es werden wiederum der beste Spieler, der beste Torschütze und der beste Torhüter mit jeweils einem Gutschein ausgezeichnet.

Bisherige Titelträger:

2014: SV Teutonia Uelzen

2013: TuS Bodenteich

2011 – 2012 SV Teutonia Uelzen

2010 SV Holdenstedt

2006 – 2009: SV Teutonia Uelzen

2005: SV Emmendorf

Bester Spieler:

2014: Malte Bertram (SV Teutonia Uelzen

2013: Benjamin Silbermann (SV Emmendorf)

2012: Thomas Nowak (SV Teutonia Uelzen)

Bester Torwart:

2014: Malte Leskien (VfL Suderburg)

2013: Lars Lettau (TuS Bodenteich)

2012: Sören Marggraf (SV Holdenstedt)

Bester Torschütze:

2014 Benjamin Tillack (SV Teutonia) – 6 Treffer

2013: Lukas Müller (VfL Suderburg) – 3 Treffer

2012: Lukas Burghardt (SV Teutonia Uelzen) - 11 Treffer

Das letztjährige Finale gewann der SV Teutonia Uelzen in einem guten Spiel vor 290 Zuschauern mit 2:1 gegen den SV Emmendorf. Der Bezirksligist ging zunächst durch Arne Hohensee in Führung (27.), ehe nach dem Wechsel der nun siebenmalige Titelträger durch Treffer von Christian Okafor (75.) und Sören Oldag (87.) das Spiel drehte.

Im Spiel um Platz drei liess der Bezirksligist SV Rosche dem Klassenneuling VfL Suderburg mit 6:2 keine Chance, 5. wurde der TuS Bodenteich, der den SV Holdenstedt mit ebenfalls 6:2 bezwang.

Insgesamt besuchten im letzten Jahr rund 700 Zuschauer die drei Turniertage in Holdenstedt. Ein voller Erfolg!

Für weitere Infos stehe ich im Vorfeld und während des Turniers als Turnierleitung gemeinsam mit Andreas Ebermann und Carsten Günner zur Verfügung

Jens Müller
Abteilungsleiter Fußballobmann
SV Holdenstedt

Download Plakat Ramelow-Cup 2015

Plakat Ramelow-Cup 2015

Sport pro Gesundheit

Der SVH besitzt das Gütesiegel "Sport pro Gesundheit". Diese Gütesiegel wird vom Deutschen Turnerbund für besondere Leistung auf dem Gebiet des Gesundheitssports in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer für gesundheitsorientierte Sportangebote vergeben.