Startseite
01 / 01

Startseite

Onlineshop

Aktuelles - Verein

100 Jahre Vereinsleben auf 95 Seiten

  Eine Festschrift des SV Holdenstedt für Mitglieder und Fans Zahlreiche Sportvereine im Gebiet Heide-Wendland haben bereits...

Weiterlesen

Unser neuer Onlineshop ist da

Unser neuer Onlineshop ist da. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest findet Ihr hier sicherlich noch das eine oder...

Weiterlesen

 

Eine Festschrift des SV Holdenstedt für Mitglieder und Fans

Zahlreiche Sportvereine im Gebiet Heide-Wendland haben bereits angekündigt, sämtliche Festlichkeiten, anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums abzusagen. Nun hat sich auch der Sportverein Holdenstedt entschlossen, auf den für den 7. November geplanten Festkommers zu verzichten. An diesem Tag war vorgesehen, die in Zusammenarbeit mit der AZ entstandene 95-seitige Festschrift vorzustellen und kostenfrei an Mitglieder und Haushalte abzugeben.

Die für den Inhalt dieser Festschrift zuständigen Mitglieder, Jürgen Fischbeck, Walter (Butz) Hilmer und Udo Kulbarsch, haben die sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse und Erfolge der vergangenen hundert Jahre, als Texte und anhand zahlreicher Bilder ermittelt. Bei dieser umfangreichen und mühevollen Vorbereitung war das Privatarchiv von Walter (Butz) Hilmer ein willkommenes Nachschlagwerk. Ein besonderer Dank gebührt den AZ-Redakteurinnen für die fachliche Hilfe bei der gemeinsamen Gestaltung.

So konnten Ereignisse vom Gründungsjahr 1920, einschließlich der Gründungssatzung, bis in die heutige Zeit, in die Festschrift übernommen werden. Ob sich die Arbeit gelohnt hat, sollen nun die Leser beurteilen.

Der Vorstand des SV Holdenstedt wollte die Vorstellung dieser für alle Bürger kostenfreien Festschrift nun am Sonntag den 1. November, während der Halbzeit des Punktespiels der I. Herren-Mannschaft, im Beisein der Fans durchführen. Das war leider nicht möglich! Die Verteilung der 1500 Exemplare an die Mitglieder und Bürger der Ortsteile Holdenstedt, Borne, Kl. Süstedt und Hansen erfolgt eine Woche später, am 7./ 8. November mit dem Uelzener Anzeiger.

Mitglieder und Fans, die nicht in diesem Zustellungsbereich wohnen und somit nicht erfasst werden konnten, wird empfohlen, die Festschrift per Telefon 0581/71831 oder Internet sportverein-holdenstedt.de mit Adressenangabe anzufordern. Eine bessere und für den SVH-Vorstand an Arbeitsaufwand befeiende Lösung wäre allerdings, die Festschrift über die jeweiligen Trainer oder Betreuer zu ordern und zu verteilen. Der SV Holdenstedt bittet um Verständnis für diese Maßnahme, die organisatorisch nicht anders zu lösen ist.

Beste Grüße und Gesundheit

von Walter (Butz) Hilmer

 

Unser neuer Onlineshop ist da.

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest findet Ihr hier sicherlich noch das eine oder andere passende Geschenk.

Also fleißig shoppen gehen.

 

Drei Jahre war die Brücke gesperrt. Die Brücke ist ein Bestandteil eines Wanderwegs, der nicht nur vom SV Holdenstedt ausgiebig genutzt wird - er bietet den Rundweg über Holdenstedt und Kl Südtedt.
Viele unserer Mitglieder, wie zum Beispiel Butz, haben früher dort Schwimmen gelernt. Die Brücke ist also ein Bestandteil der Dorfgeschichte.
Für den Neubau der Brücke hat der Ortsrat von Holdenstedt und Veerßen sich vorbildlich und sehr engagiert eingesetzt.
Zunächst wollte die Verwaltung die Brücke nicht erneuern, da diese zu teuer sei.  Doch jetzt ist sie wieder da! Bei der Eröffnung war der SVH auch stark vertreten.
Als Dank und Anerkennung hat der Bürgermeister Jürgen Marquardt einen SVH-Schal geschenkt bekommen - damit er die lila weißen Farben nie vergessen kann ;-)
Wir freuen uns aufjedenfall und sind sehr dankbar!
Für den Neubau der Brücke hat der Ortsrat von Holdenstedt und Veerßen sich vorbildlich und sehr engagiert eingesetzt.
Zunächst wollte die Verwaltung die Brücke nicht erneuern, da diese zu teuer sei.  Doch jetzt ist sie wieder da! Bei der Eröffnung war der SVH auch stark vertreten.
Als Dank und Anerkennung hat der Bürgermeister Jürgen Marquardt einen SVH-Schal geschenkt bekommen - damit er die lila weißen Farben nie vergessen kann ;-)
Wir freuen uns aufjedenfall und sind sehr dankbar!
 

Goldene Ehrennadel für Jürgen Altenburg

Auf der Jahreshauptversammlung des SV Holdenstedt wurde der langjährige Vorsitzende Jürgen Altenburg für seine Verdienste durch den 2. Vorsitzenden des KSB Uelzen Torben Lange mit der goldenen Ehrennadel des Landessportbundes ausgezeichnet. Frank Gierke und Timo Klabunde erhielten durch NFV-Vertreter Hartmut Jäkel Ehrungen für ihre Tätigkeiten im Jugendbereich. Jürgen Altenburg konnte zahlreiche der 114 anwesenden Mitglieder für sportliche Erfolge und langjährige Mitgliedschaften auszeichnen. Der Verein steht wirtschaftlich weiterhin auf gesunden Füßen, das abgelaufene Jahr wurde mit einem leichten Plus abgeschlossen. Die Vorbereitungen für das 100jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2020 laufen auf vollen Touren. So soll z. B. auch das Vereinsheim auf dem Sportplatz saniert werden. Der Mitgliederbestand zum 31.12.2018 betrug relativ konstant 1.149 Personen, wobei ca. 35% unter 18 Jahre alt sind. Allerdings beträgt die Quote der über 60jährigen ca. 43%, was den Verein vor gewisse Herausforderungen stellen wird. Altenburg hob dabei die aktuell sehr positive Entwicklung der Nachwuchsarbeit in der Volleyballabteilung hervor. Auch Satzungsänderungen wurden durch die Versammlung beschlossen. Neben notwendigen Änderungen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, kann der Vorstand zur Erfüllung seiner Arbeit nun auch Beisitzer berufen. Sportlich auch die Dauer der Versammlung: Nach nur 64 Minuten war diese bereits Geschichte.

 

Sponsor Hoppe Galabau

Sponsor Autoservice Hoffmann

Sponsor Spedition HSH

Sponsor VGH Andreas Schulz

Onlineshop

Partnervereine

Kontakt Verein

SV Holdenstedt

e-mail sv.holdenstedt@t-online.de

Kontaktformular

29525 Uelzen

Sport pro Gesundheit

Der SVH besitzt das Gütesiegel "Sport pro Gesundheit". Diese Gütesiegel wird vom Deutschen Turnerbund für besondere Leistung auf dem Gebiet des Gesundheitssports in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer für gesundheitsorientierte Sportangebote vergeben.